Mehr Komort am Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof in Hagen soll für Reisende komfortabler werden.

Unter anderem werden 32 neue Anzeigen installiert, sodass Reisende in vielen Bereichen des Bahnhofs über ihre Fahrten informiert werden können. Das betrifft zum Beispiel die Unterführung auf dem Weg zu den Bahngleisen. Die große Anzeigetafel in der Eingangshalle wird ersetzt. Außerdem sollen zwei neue Warteräume gebaut werden. Die Räume sollen bis Ende des Jahres fertig sein. Die Installation der neuen Anzeigen soll bis März 2020 dauern. Etwa 1,1 Millionen Euro kosten die Maßnahmen. Die ersten Arbeiten starten noch diesen Monat. Unabhängig davon plant die Deutsche Bahn weitere Modernisierungsarbeiten am Hagener Hauptbahnhof.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo