Nasser Februar füllt die Talsperren

Der regenreiche Februar hat dafür gesorgt, dass die Talsperren in unserer Region fast zu 100 % voll sind. Für den Ruhrverband ist das eine gute Nachricht: man sei jetzt auch für einen weiteren trockenen Sommer gut gerüstet

© Martin Stay

Nach dem trockenen Sommer im vergangenen Jahr hatte der Ruhrverband auf Regen im Winter gehofft. Im Dezember war der Niederschlag eher mittelmäßig, im Januar war es zu wenig Aber der Februar brachte richtig viel Regen und damit dringend benötigtes Wasser für die Talsperren. Weil der Verband die Füllstände genau misst, gibt es auch eine exakte Zahl: Mit dem 29ten Februar waren die Talsperren zu 92,7 Prozent gefüllt. Das reicht, um auch einen trockenen Sommer in diesem Jahr überstehen zu können.


skyline
ivw-logo