Neu bei der Polizei

Die Hagener Schutzpolizei hat einen neuen Chef. Seit Anfang des Monats ist Hubert Luhmann für die Beamten im Streifendienst zuständig. Der Polizeidirektor hat schon in diversen Präsidien in NRW gearbeitet. Zuletzt war er für den Dortmunder Westen und die Nordstadt zuständig. Hubert Luhmann setzt bei seiner Arbeit auf eine Null-Toleranz-Strategie. Die will er jetzt auch in Hagen anwenden. Konkret heißt das: Die Schutzpolizei soll in Hotspots aktiv werden und Problemverursacher in den Fokus nehmen. Erste Ansatzpunkte sind dafür die Region um den Hauptbahnhof. Außerdem will Luhmann die Hagener Rockerszene in den Fokus nehmen.

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo