No Monstertrasse

Mit einer Laternendemo ist die Initiative "No Monstertrasse" gestern in Hohenlimburg auf die Straße gegangen. Etwa 100 Leute haben sich beteiligt. Sie wehren sich gegen den Bau einer 380 Kilovolt-Leitung quer durch ihr Zuhause.


© Radio Hagen

Die Hochspanungsleitung soll von Dortmund bis nach Rheinland-Pfalz führen und dabei quer durch Hohenlimburg gehen. Die Gegner fürchten vor allem um ihre Gesundheit. Gegen die Monstertrasse läuft mittlerweile auch eine Klage, damit wird sich das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 12. Dezember befassen.

skyline
ivw-logo