NRW-Zuschüsse zu Verbraucherforschung

Das Land NRW fördert die Verbraucherforschung. Im konkreten Fall bekommen vier Unis Geld, um ihre Forschungsprojekte durchführen zu können. Eine davon ist die Fernuni in Hagen.

© Robin Hiermer

Neben Hagen bekommen die Unis Bochum, Siegen und Dortmund Geld vom Land. Die Hagener untersuchen dabei Finanzprodukte. Sie wollen herausfinden, ob die Informationen der Banken objektiv, transparent und vergleichbar sind.

Die Gesamtsumme, die das Land zu Förderung bereit stellt, liegt bei 125 000 Euro.

skyline
ivw-logo