Ökostrom für den Weihnachtsmarkt

Der Hagener Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr grün. Die Veranstalter setzen auf Ökostrom.

© Anja Ferber

Der Strom für die Buden und Fahrgeschäfte der Schausteller soll ausschließlich aus erneuerbaren Quellen stammen. Dafür sorgt der heimische Energieversorger Mark-E. Mit dem Grünstrom sollen im Vergleich zum Vorjahr über 65.000 Kilogramm Co2 eingespart werden. Zusätzlich wird auf dem Hagener Weihnachtsmarkt ab diesem Jahr auf Plastik verzichtet. Statt Einwegbechern und -Geschirr, gibt es Mehrwegalternativen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo