OpenAI-Rivale Anthropic holt Instagram-Mitgründer an Bord

Anthropic
© Andrej Sokolow/dpa

Software

San Francisco (dpa) - Die mit dem ChatGPT-Erfinder Open AI konkurrierende KI-Firma Anthropic holt Instagram-Mitgründer Mike Krieger als Produktchef an Bord. Anthropic verwies bei der Ankündigung auf Kriegers Erfahrung bei Gestaltung der Bedienung von Apps und ihrem Ausbau für mehr Nutzer. Der heute 38-Jährige hatte die Foto-App Instagram zusammen mit Kevin Systrom im Jahr 2010 gegründet. Facebook kaufte sie 2012 für rund eine Milliarde Dollar.

Krieger und Systrom blieben zunächst beim Facebook-Konzern, kündigten aber im Herbst 2018 ihren Rückzug an. In den vergangenen Jahren entwickelten die beiden die News-App «Artifact», bei der Nachrichten für die Nutzer mit Hilfe von KI personalisiert wurden. Sie gaben das Projekt im Januar jedoch nach rund einem Jahr auf dem Markt auf.

Anthropic gilt als einer der stärksten Rivalen von OpenAI. Unter anderem Amazon und Google investieren in Partnerschaften mehrere Milliarden Dollar in die Firma. Anthropic entwickelte einen KI-Assistenten namens Claude, der mit ChatGPT konkurriert. Diese Woche startete Claude auch in Europa.

© dpa-infocom, dpa:240516-99-50853/2

Weitere Meldungen

skyline