Phoenix schlägt Trier

Basketball-Zweitligist Phoenix Hagen hat sein Heimspiel gegen die Gladiators Trier gewonnen.

© Radio Hagen

Vor 2320 Zuschauern besiegte das Team am Ischeland den Konkurrenten um einen Play-Off-Platz mit 92:81. Ohne zwei verletzte Stammspieler zeigte Phoenix eine engagierte Leistung und ließ sich auch von gelegentlichen Schwächephasen nicht aus der Ruhe bringen. So konnte Coach Chris Harris zufrieden eine Leistungssteigerung seiner Mannschaft feststellen.

Vor 2320 Zuschauern am Ischeland feierte Basketball-Zweitligist Phoenix Hagen einen überzeugenden Sieg gegen die Gladiators Trier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo