Produktives Finanzamt in Hagen

Die Finanzämter in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr besonders schnell gearbeitet.

© Pixabay

Auch das Finanzamt in Hagen hat seine Produktivität im Vergleich zum Jahr 2018 gesteigert. Knapp 38 Tage hat das Finanzamt Hagen im vergangenen Jahr durchschnittlich für eine Einkommensteuererklärung gebraucht. Damit hat man sich um mehr als 6 Tage verbessert. Mit dem Ergebnis liegt Hagen weiterhin über dem NRW-Schnitt von 47 Bearbeitungstagen im Schnitt. Nordrhein-Westfalen hatte damit als Bundesland im letzten Jahr die schnellsten Finanzämter in ganz Deutschland.


Die Zahlen stammen aus einer Auswertung von Lohnsteuer-kompakt.de


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo