Prozess wegen Vergewaltigung

Beim Auftakt im Prozess wegen Vergewaltigung sollen die zwei Angeklagten die Tat gestanden haben. Die 17 und 22 Jahre alten Angeklagten sollen ein 17-jähriges Mädchen missbraucht haben.

© Dan Race - stock.adobe.com

Wer sich von den beiden wie stark an der Tat beteiligte, ist aber noch nicht klar. Die junge Frau hatte zuvor offenbar so viel Alkohol getrunken, dass sie sich nicht wehren konnte. Das sollen die Angeklagten ausgenutzt- und die Tat gefilmt haben. Die Aufnahmen wurden auch in der Schulklasse des Opfers bekannt. Einige Mitschüler sagten beim heutigen Prozessauftakt als Zeugen aus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo