Randalierer in Cunosiedlung

Die Hagener Polizei hatte es heute Morgen mit einem Randalierer zutun.

Der 41-Jährige randalierte um 00.45 Uhr in einer Wohnung in der Cunosiedlung. Der Mann war bereits auffällig gewesen und hatte schon einen Platzverweis erhalten. Deshalb nahmen ihn die Beamten mit. Es fiel auf, dass der Mann getrunken hatte. Bei der Festnahme trat er einem Beamten gegen das Schienbein und bedrohte die Einsatzkräfte, sie zu bespucken. Verletzt hat sich beim Vorfall aber niemand. Bereits bei der ersten Kontrolle fanden die Polizisten Betäubungsmittel in den Taschen des Randaliers. Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Besitzes von Drogen zu.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo