Rinderreiten Workshop

Dressurreiten, Springreiten oder Western: Der Reitsport ist vielfältig. Bei den Hagener Rinderhirten geht es zwar auch ums Pferd, allerdings weniger um den Wettbewerb. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Miteinander von Mensch, Pferd und Rind. Das zeigt sich auch in den Aufgaben der Rinderhirten: Sie bringen treiben die Herden um oder Fangen einzelne Tiere, um sie mediznisch zu versorgen. Bislang gibt es in Deutschland wenig Rinderhirten. Das soll sich ändern. Der Hagener Rinderverein bietet deshalb unterschiedliche Workshops an, in denen man sich ausbilden lassen kann. Einen davon gab es dieses Wochenende: Das Rinderreiten. Unsere Reporterin Alina Höngen hat sich das Ganze mal angeguckt und festgestellt: Es ist gar nicht so leicht ein Rind von A nach B zu bringen.

© Alina Höngen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo