Rockerprozess dauert länger

Der Prozess um die Schüsse auf der Frankfurter Straße geht in die Verlängerung. Das für heute geplante Urteil wird es nicht geben, stattdessen hat die Verteidigung noch einen Beweisantrag gestellt.

© Alex Talash

Im Prozess geht es um die Auseinandersetzungen im Hagener Rockermilieu. Angeklagt ist ein Mitglied der Freeway Riders. Der Mann soll im Herbst aus einem fahrenden Auto heraus auf ein Mitglied der Bandidos geschossen und den Mann lebensgefährlich verletzt haben, so die Anklage. Der Hagener sagt, es sei gefahren, geschossen habe sein Beifahrer.

skyline
ivw-logo