Ruhrbrücke wieder frei

Am Freitag macht auch die Ruhrbrücke in Wetter frei. Nach gefühlt ewiger Bauzeit soll sie für den Verkehr frei gegeben werden. Die gute Nachricht hat ein Aber: Die Bauarbeiten in diesem Bereich gehen in die nächste Runde.


© Erwin Wodicka - fotolia

Der Landesbetrieb Straßen NRW will mit der Fahrbahnsanierung der B226 beginnen. Deswegen kann die Ruhrbrücke nur einseitig befahren werden, der Verkehr wird per Baustellenampel geregelt. Nach der Sanierung wird die Ruhrbrücke nur noch für Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen frei gegeben, schwere Lkw werden über andere Strecken geführt.

skyline
ivw-logo