Schnelle Fahndung

Nur ein paar Stunden alt war die öffentliche Fahndung der Hagener Polizei, dann konnte sie die Meldung zurückziehen: Der gesuchte Mann hat sich gestellt.

Die Suche galt einem Mann, von dem es nur ein Foto gab. Er soll, so der Vorwurf, verschreibungspflichtige Medikamente über einen kanadischen Messengerdienst frei verkauft haben. Eindreiviertel Stunden nachdem der Fahndungsaufruf herausgegangen war, hatte der Mann sich der Polizei gestellt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo