Schüsse in Gevelsberg: Zwei Verletzte

Heute Nacht hat es in Gevelsberg Schusswechsel gegeben. Dabei sind ein Polizist und der Verdächtige schwer verletzt worden.

© Alex Talash

 

Um kurz vor Mitternacht kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung in der Mühlenstraße in Gevelsberg ein Auto. Details sind noch nicht bekannt, aber während der Kontrolle kam es zu einem Schusswechsel. Dabei verletzte der 36-Jährige Beschuldigte einen jungen Polizeibeamten schwer, aber nicht lebensgefährlich. Anschließend flüchtete der Mann mit seinem Auto.

 

© Alex Talash
© Alex Talash

Mit Hilfe von Spezialeinsatzkräften, Spürhunden und einem Hubschrauber wurde der Mann dann heute früh um 4:15 von einem Polizeihund gestellt. Das war in der Hagener Straße in Gevelsberg. Der Mann schoss wieder, die Polizei konnte ihn überwältigen. Dabei wurde der Mann schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Hagens Staatsanwaltschaft ermittelt, eine Mordkommission der Hagener Polizei ist außerdem involviert.

© Alex Talash
© Alex Talash
skyline
ivw-logo