Shakespeare kommt ans Theater Hagen

Die erste Premiere des neuen Jahres in Hagen ist ein Stück von Shakespeare: Ein Sommernachtstraum.

© Zonta-Club Hagen

Gespielt wird eine Eigenproduktion des Klassikers. Intendant Francis Hüsers hat es inszeniert und sich damit einen Jugendtraum erfüllt. Die Komödie thematisiert die Liebe und ihre Wechselhaftigkeit sowie die verbundende Täuschung und Unberechenbarkeit. Unterstützt wird die Handlung von einer Installationsbühne, sagt Francis Hüsers.

© Radio Hagen

Es gibt noch ein paar Restkarten für die Premiere am Samstag um 19.30 Uhr.

skyline
ivw-logo