Tag der Arbeit - Coronakonform im Volkspark


Die Gewerkschaften konnten, mit Anmeldung, im Volkspark den Tag der Arbeit anhalten. Aufgrund der Pandemie natürlich anders als gewohnt, nämlich mit Maskenpflicht und Abstandsregelung. Das Thema der Kundgebung war „Solidarität ist Zukunft“ und auch Stefan Marx, Regionsgeschäftsführer der DGB, appellierte an die Zuhörer - „Klatschen ist nicht genug". Er rief auch dazu auf, die Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW“, mit Spenden, oder Unterschriften zu unterstützen. Es sollen insgesamt 66000 Unterschriften gesammelt werden, sagt Pia Wolf, Betriebsrätin der Verdi.

skyline