Taschendiebe festgenommen

Die Hagener Polizei hat eine Reihe von Taschendiebstählen aufgeklärt. Zwei Frauen wurden festgenommen, große Unterstützung gab es von der Hagener Straßenbahn. Die Frauen sollen für eine ganze Reihe von Fällen verantwortlich sein.


© chalabala - stock.adobe.com

Zwischen Dezember und Februar sollen die beiden den Leuten beim Ein- und Aussteigen aus dem Bus die Portmonees aus den Taschen gezogen haben. Die Polizei spricht von gut 100 Fällen. Mit Hilfe der Videoaufnahmen in den Bussen konnten die Frauen identifiziert und festgenommen werden. Auch die Identität ihrer Mittäter steht fest. Die Frauen müssen sich nun wegen gemeinschaftlichen schweren Bandendiebstahl verantworten. Außerdem geht es um Betrug mit den geklauten Geld- und Kreditkarten

 

skyline