Teilsperrung Langestraße

In Wehringhausen geht der Umbau des Wilhelmsplatzes gut voran. Der Platz wird seit einem halben Jahr umgestaltet, er soll wieder zu einem Treffpunkt für alle Menschen in Wehringhausen werden. Für die Arbeiten muss allerdings die Langestraße halbseitig ab Montag für gut zwei Monate gesperrt werden.

 

© Radio Hagen

Es geht um den Bereich zwischen der Moltke- und der Roonstraße, die dann nur noch vom Buschey aus angefahren werden können. Auf der Langestraße selbst regelt eine Ampel den Verkehr

Seit gut eine halben Jahr wird in Wehringhausen gebaut, der Wilhelmsplatz soll wieder zu einem Treffpunkt für alle Leute im Stadtteil werden. Die Umgestaltung gehört zum Projekt Soziale Stadt, 1,7 Millionen Euro kostet der Umbau.

Der Platz wird terrassenförmig angelegt, es gibt Spiel- und Sitzgelegenheiten, ein Wasserspiel und am Rand auch Parkplätze. Außerdem soll es eine barrierefreie WC-Anlage und eine Ladestation für Elektromobile geben. Die Einweihung des neuen Platzes ist für Juni geplant.

 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo