Theater macht wieder auf

Große Freude beim Theater Hagen: Das Haus darf nun doch wieder öffnen. Das hat der Krisenstab am Abend entschieden. Samstag hebt sich dann zum ersten Mal seit Beginn der Coronakrise im März wieder der Vorhang. 

© Radio Hagen

Um 19.30 Uhr gibt es dann im großen Haus "Der Winterreise erster Teil" - eine einstündige szenische Aufführung des ersten Teils von Franz Schuberts berühmten Liederzyklus. Es können maximal 100 Besucher kommen, und Tickets gibt es nur auf Bestellung. Die Erlaubnis zur Öffnung kam, weil das Theater einerseits sein Sicherheits- und Hygienekonzept noch einmal angepaßt hatte. Besucher müssen bis zu ihrem Platz eine Maske tragen und immer konsequent Abstand halten. Die Regeln hängen überall im Theater aus. Zum anderen wurden in dieser Woche weitere Lockerungen der Coronaschutzverordnung beschlossen, die einen Theaterbetrieb mit maximal 100 Gästen jetzt auch ohne Ausnahmeregelung ermöglichen. Kartenbestellungen unter: 02331/2073218.

skyline
ivw-logo