Über eine halbe Million für Ausbildungsförderung in Hagen

Die Bezirksregierung zahlt über eine halbe Million Euro, damit Jugendliche in Ausbildungsförderprojekten untergebracht werden können


© Radio Hagen

. Die Evangelische Jugendhilfe und die Kolpingbildungszentren sollen den Geldregen in Förderung verwandeln.

Mit dem Geld werden 36 Ausbildungsplätze über zwei Jahre bezuschusst. Ziel dieses Programmes mit dem Namen "Ausbildungsprogramm NRW" ist es, Jugendliche zu fördern, die vorher keinen Ausbildungsplatz hatten.

skyline
ivw-logo