Überall Polizei

Auf Hagens Straßen war gestern wieder viel Polizei unterwegs. Anlass waren Großkontrollen gegen Einbrecher. Vor allem an wichtigen Knotenpunkten wurden Fahrzeuge und Fahrer kontrolliert.

© Polizei Hagen

Einsätze wie gestern gibt es seit Jahren immer wieder. Der Druck ist erfolgreich, die Zahl der Einbrüche ist deutlich zurückgegangen. Die gesammelten Infos tauscht die Polizei bundesweit aus.

Bei den Kontrollen gab es gestern auch wieder Nebeneffekte. Auf der Minervastraße wurde ein Mann festgenommen, gegen den ein Haftbefehl bestand. In der Selbecke wurde das völlig verrottete Fahrzeug eines Schrotthändlers stillgelegt. Auf der Schwerter Straße erwischten die Beamten einen Autofahrer unter Drogeneinfluss, der Beifahrer hatte reichlich Betäubungsmittel und eine größere Summe Bargeld dabei, vermutlich ein Drogenhändler.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo