Überfälle auf Taxifahrer

Zum Prozessauftakt haben die beiden Taxiräuber ihre Taten weitestgehend gestanden. Seit heute müssen sich eine 20-Jährige aus Hagen und ein 21-Jähriger aus Ostbevern im Landgericht verantworten. Ihnen wird besonders schwere räuberische Erpressung vorgeworfen


 

© Radio Hagen

Es geht um zwei Fälle, in denen die beiden ein Taxi nach Eilpe genommen haben und die Fahrer unterwegs angegriffen und ausgeraubt haben. Im ersten Fall wurde der Fahrer mit einer angeblich infizierten Spritze bedroht, im zweiten Fall war es ein Küchenmesser. Dabei haben die Angeklagten jeweils um die 40 Euro erbeutet. Sie müssen sich deswegen vor der Jugendkammer verantworten. Der junge Mann ist bereits vorbestraft, es geht um Diebstahl und Drogendelikte.

skyline
ivw-logo