Umfrage der Fernuni mit Syrern

Menschen aus Syrien fühlen sich in Hagen wohl. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Fernuniversität.

Die Mehrheit fühlt sich mit der Stadt verbunden und kann sich auch vorstellen, langfristig in Hagen zu wohnen. Gleichzeitig finden es viele aber auch wichtig, die eigene Kultur im Lebensalltag beibehalten zu können. Besonders positiv empfinden die Befragten die Erfahrungen mit den städtischen Behörden. Die größten Herausforderungen sehen sie in den Bereichen Arbeit, Wohnen und Sprache. Passend zur Umfrage gibt es heute ab 16 Uhr auf dem Fernuni-Campus eine Diskussionsveranstaltung.


Zeit: Die Veranstaltung läuft von 16 bis 19 Uhr. Ort: Gebäude 3 D005 & D006.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo