Ungebetene Umzugshelfer

Ein 31-jähriger Hohenlimburger beabsichtigte heute seinen Umzug in den Hagener Stadtteil Haspe zu vollziehen.

Wie es nicht unüblich ist, stellte der Mann verschieden Möbelstücke und Elektrogroßgeräte nach dem Ausladen vor das Haus, um diese dann einzeln in seine neue Wohnung tragen zu können.

Nachdem er die ersten Möbel in die neue Wohnung getragen hatte, verbrachte er ca. 15 Minuten in dieser. Als er wieder vor das Haus trat, musste er mit erschrecken feststellen, dass unbekannte Täter in dieser Zeit insgesamt fünf zwischengelagerte Kühl- und Gefriergeräte entwendet hatten.

Hinweise auf die ungebetenen Umzugshelfer liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline