Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Unfall Hagener Straße

Beim Linksabbiegen übersah eine 19-jährige Nissan-Fahrerin in der Hagener Straße am Donnerstag (12.05.2022) gegen 20 Uhr den entgegenkommenden Toyota einer 34-Jährigen. Die 19-jährige Frau gab gegenüber der Polizei an, dass sie die Pappelstraße befahren haben und in die Hagener Straße abbiegen wollte. An der Kreuzung Pappelstraße/Hagener Straße/Kappellenstraße kam es dann zum Zusammenstoß. Hierbei verletzten sich die beiden Hagenerinnen und die 5-jährige Tochter der Toyota-Fahrerin leicht. Die drei Verletzten kamen jeweils mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Die beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline