Wahl-Eklat in Thüringen

Die Hagener FDP reagiert auf den Wahl-Eklat in Thüringen. Dort war der FDP-Politiker Thomas Kemmerich gestern zum neuen Ministerpräsidenten gewählt worden - und das mit den Stimmen der Afd. Die Hagener FDP hat dazu auf ihrer turnusmäßigen Vorstandssitzung einen Beschluss gefasst. Zitat: Die FDP distanziert sich davon, sich von Rechtsextremen wählen zu lassen.

© jannoon028 - Fotolia

Außerdem würde es die Partei begrüßen, wenn in Thüringen alsbald neu gewählt werden würde. Das sagte uns Claus Thielmann, der als Fraktionsvorsitzender der FDP im Hagener Rat am Abend dabei war.


skyline
ivw-logo