Wandermarathon

Am achten Mai startet der nächste Wikinger-Wandermarathon. Diesmal aber nicht wie sonst zentral in Hagen, dem Sitz des Wanderreise-Unternehmens. Stattdessen ziehen die Teilnehmer in ganz Deutschland direkt vor ihrer Haustür los. 


© Radio Hagen

Wikinger hofft auf 5000 oder mehr Leute, die mitmachen. Sie alle zahlen eine Teilnahmegebühr ab 10 Euro. Damit werden drei Hilfsprojekte für Kinder und Familien in Nepal unterstützt. Wer am 8. Mai mitmacht, wird Teil einer bundesweiten Wandercommunity. Naturfans, die auch auf Social Media unterwegs sind, können ihre Planung, Routen und Erlebnisse unter dem Hashtag #hikeandhelp21 teilen. Alle Informationen gibt es online

https://www.wandermarathon.de


skyline