Wehringhauser Initiativen kämpfen weiter gegen den Abriss von Block 1

Über den Block 1 in Wehringhausen wurde in den letzten Monaten viel diskutiert. Seit 1899 steht bzw. stand er im Stadtteil. Vor ein paar Wochen haben nämlich die Abrissarbeiten angefangen. Wenn die fertig sind dann will die Gemeinnützige Wohnungsstätten-Genossenschaft neu bauen - unter anderem eine Kita und eine Schule. Ein Vorhaben mit dem in Wehringhausen nicht alle einverstanden sind. Seit längerem engagiert sich mehrere Initiativen gegen den Abriss bzw. das Vorgehen. Jetzt starten sie einen neuen Versuch mit einem offenen Brief an den Oberbürgermeister und im Petitionsausschuss im Landtag. Unsere Reporterin Alina Höngen fasst die Ereignisse zusammen.

© Radio Hagen
© Alina Höngen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo