Weniger Rocker in NRW

Die Zahl der Rocker in NRW geht zurück. Die Polizei registrierte Ende 2019 noch rund 2070 Rocker - gut 80 weniger als ein Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landeskriminalamts hervor. Gleichzeitig steigt die Zahl der Chapter, sozusagen der  Ortsvereine.

© Alex Talash

Das sieht das LKA als Ausweitung von Gebietsansprüchen. Polizei und Staatanwaltschaft in Hagen machen weiter Druck gegen die Rocker. Anfang der Woche erst gab es eine Razzia in verschiedenen NRW Städten.

Sechs Männer aus der "höheren Führungsebene der Bandidos" sind dabei festgenommen worden. Hagen ist die Heimat der Freeway Riders. 390 Mitglieder zählt die Polizei bundesweit. Nachdem sich eine Bandidos-Gruppe in Hagen niederlasen wollte, kam es zum teils blutigen Streit. Seitdem laufen die Ermittlungen.


skyline
ivw-logo