Weniger Straftaten

Die Zahl der Straftaten in Hagen geht weiter zurück. Knapp 14.000 Fälle meldet die Hagener Polizei, das sind 150 weniger als noch vor einem Jahr. Schon damals gab es einen deutlichen Rückgang der Straftaten in Hagen.

© Alex Talash

Die Aufklärungsquote stieg auf 57 Prozent. Es gab wieder etwas mehr Gewaltkriminalität, also Taten wie Mord, Totschlag, Raub und Vergewaltigung. Erklärt wird der Anstieg auch durch die Auseinandersetzungen im Hagener Rockermilieu mit Angriffen auf offener Straße. Hier will die Polizei weiter konsequent vorgehen, ebenso bei der Straßenkriminalität, den Einbrüchen und der Abzocke von älteren Menschen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo