Westside-Fläche braucht Zeit

Die Westside-Fläche am Hagener Hauptbahnhof wird nicht mehr in diesem Jahr fertig. Das sagte uns gestern Baudezernent Hennig Keune.

Bereits im September letzten Jahres habe es Gespräche mit Projektentwicklern gegeben. Mit konkreten Angeboten könne man aber erst in rund einem Jahr rechnen. Die Fläche soll künftig für Hotels und andere Dienstleistungen zur Verfügung stehen. Wichtig sei bei den Planungen, dass der Standort und die Jobs der dort ansässigen Deutschen Edelstahlwerke nicht gefährdet werden. Bis die Westside-Fläche den Vorstellungen der Stadt entspricht, muss noch einiges passieren.

© Radio Hagen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo