"Zustand unverändert kritisch"

Der verunglückte Feuerwehrmann schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Der Mann war am Freitagnachmittag aus einem fahrenden Einsatzwagen gestürzt.

Nach ersten Erkenntnissen öffnete sich beim Linksabbiegen eine Tür auf der rechten Seite des Feuerwehrautos. Der Verletzte kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Gesundheitszustand sei unverändert kritisch, teilte die Polizei heute Morgen mit. Wie genau der Unfall passieren konnte, ist bislang noch nicht geklärt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo