40,6 Grad - Hagener Hitzerekord geknackt

Am Nachmittag ist in der Stadt die höchste Temperatur seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gemessen worden. Die seit 1956 betriebene Messstation des Wetternetz Hagen am Eugen-Richter Turm neben der Sternwarte zeigte eine Temperatur von nur knapp unter 40 Grad. Damit wurde der bisherige Rekord von 36 Grad aus dem Jahr 2003 deutlich übertroffen. Andere Messstationen im Wetternetz Hagen knackten sogar die 40 Grad Marke. 40,6 Grad wurden in Fley gemessen.


Morgen kühlen sich die Temperaturen etwas ab bei Maximal 37 Grad. Am Wochenende sind dann auch erste Hitzegewitter möglich.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo