Arbeiten an Strom-Masten

In Haspe bekommen Strom-Masten ab heute (Montag) neue Leitungen. Das passiert auf einer Länge von 1,4 Kilometern vom Umspannwerk Haspe bis zum Spielbrink. Insgesamt müssen die schweren Hochspannungsleitungen an neun Strom-Masten aufgehängt werden. Diese Leitungen müssen erneuert werden, und das kostet 475 000 Euro. Da es sich um mehrere Kabel handelt, summiert sich die gesamte Länge der Leitungen auf rund 8 Kilometer. Für die angeschlossenen Gebiete ändert sich eigentlich nichts, die Arbeiten geschehen bei laufendem Betrieb.


skyline
ivw-logo