AWO-Schwimmkurse für Kinder

Immer weniger Kinder lernen im jungen Alter das Schwimmen. Unter dem Projektnamen "Seepferdchen" bietet die Hagener AWO jetzt Frühschwimmerkurse für Kita-Kinder an. Die werden von fachkundigen Schwimmlehrern angeleitet und finden im Schwimmbad des Helmut-Turck-Seniorenzentrums statt.

© Radio Hagen

Die Sparkasse Hagen-Herdecke unterstützt das Projekt mit Fördergeldern in Höhe von 11.500 Euro. Es sei enorm wichtig, die Kinder möglichst früh mit dem Wasser vertraut zu machen, findet die Arbeiterwohlfahrt. Laut Geschäftsführerin Birgit Buchholz sei es ein Problem, dass es immer weniger lokale Schwimmbäder gibt und in Familien das Thema Schwimmunterricht häufig zu kurz kommt. Die Fördergelder fließen in erster Linie in einen kindgerechten Umbau des Schwimmbads und die Ausbildung der Schwimmlehrer.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo