Botschaft des Oberbürgemeisters

Die Menschen in Hagen haben den Ernst der Lage verstanden. Das sagt Oberbürgermeister Erik Schulz in einer weiteren Videobotschaft. Darin sendet er aber auch sein Mitgefühl an die Angehörigen des Hageners, der an den Folgen des Corona-Virus gestorben war.

© Radio Hagen

Aktuell gibt es 45 Infizierte in der Stadt, aber auch neun Menschen, die mittlerweile wieder gesund sind. Um die Ausbreitung des Virus weiter zu verlangsamen, sollten wir auf soziale Kontakte verzichten und nach Möglichkeit zuhause bleiben, so der erneute Apell des Oberbürgermeistern. Der Corona-Virus stellt uns alle auf eine Bewährungspobe, das Wichtigste im Moment sei der Zusammenhalt in der Stadt.

www.hagen.de/corona

skyline
ivw-logo