Bundesverdienstkreuz für Ehepaar Erkeling aus Hagen

Seit über 20 Jahren setzt sich die Hagener Ehepaar Doratea und Hans Erkeling für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Dafür gibt es heute das Bundesverdienstkreuz.


© Radio Hagen

Mit seinem Verein Don Bosco hat das Ehepaar in den Jahren mehr als 100 Projekte gefördert, um Kindern Wege aus der Armut zu ermöglichen. Das haben die Beiden mit viel Herzblut und Engagement getan. "Wir setzen uns für Kinder ein, die nicht das Glück hatten in einem wohlbehüteten Elternhaus groß zu werden , das sei auch für ihr eigenes Leben sinnstiftend, sagen die Erkelings. Sie kümmern sich um Kinder in der ganzen Welt, hauptsächlich in Mittel- und Südamerika, Afrika, Asien und Osteuropa.

skyline
ivw-logo