Hilfe für Familien

In Zeiten der Pandemie will Stadt Hagen will Familien und Kinder stärken und unterstützen. Corona belastet auch das Leben in vielen Familien, Probleme und Herausforderungen sind groß. Die städtische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche beginnt nächste Woche mit einer Reihe von Online-Veranstaltungen zu ganz unterschiedlichen Themen.

© Masson - Fotolia

Sieben Veranstaltungen sind geplant, Eltern bekommen Infos zu verschiedenen Themen und die Möglichkeit, sich auszutauschen. Es geht um Erziehungstechniken, die Nutzung digitaler Medien oder auch die Herausforderungen der Pubertät. Eine Veranstaltung befasst sich mit der Frage, wie Eltern in der Pandemie auch Paare bleiben, eine andere bietet Alleinerziehenden die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Alle Online-Impulsveranstaltungen finden jeweils ab 18 Uhr statt, Interessierte können sich per E-Mail bei der Familienberatungsstelle anmelden.

familienberatung@stadt-hagen.de

skyline