Kein Weihnachtsmarkt am Schloß

Der Weihnachtsmarkt am Schloß Hohenlimburg findet in diesem Jahr nicht statt. Der Bürgerverein Wesselbach, der mit seinem selbst hergestellten weißen Glühwein und alkoholfreiem Punsch immer fester Bestandteil des Marktes war, gibt das bekannt und bedauert die Entscheidung des Veranstalters, Fürstliche Schlösser e.V.. Dennoch könne man sie komplett nachvollziehen.



© Lina Engelhardt

Geplant waren neun Öffnungstage am zweiten, dritten und vierten Adventswochenende. Das wird nun nichts. Die Verträge mit den Ausstellern - fast 100 waren es einmal - müßten jetzt abgeschlossen sein. Zur Zeit sieht sich aber kaum einer in der Lage, solche Verträge zu schließen. Die meisten Aussteller sind Kleinst-Unternehmer oder Soloselbstständige, die jetzt in eine ungewisse Zukunft sehen. Die Wesselbacher beraten jetzt über Alternativen - zum Beispiel eine Beteiligung am Hohenlimburg Lichtermarkt.


skyline
ivw-logo