Maria 2.0 in Hagen

Für eine geschwisterliche Kirche mit mehr Gleichberechtigung setzt sich die Initiative Maria 2.0 ein. Die Inititave kommt ursprünglich aus Münster und hat es im letzten Jahr auch nach Hagen geschafft.

Hier in Hagen arbeitet beispielsweise Stefanie Hoppe dafür, dass Frauen eine stärkere Rolle in der katholischen Kirche zugesprochen bekommen. Der Kirchenkreis reagierte darauf zunächst verunsichert, erzählt sie.


© Radio Hagen

Zunächst werden vier Gottesdienste von Frauen veranstaltet. In diesen geht es dann um starke Frauen aus der Bibel. Der erste Gottesdienst findet am 7. März in der St. Bonifatius Kirche in Hohenlimburg statt.

Podcast zum Thema

HIER AUF UNSERER SEITE! Und überall, wo es Podcasts gibt!

skyline
ivw-logo