Marktschreier kommen nach Hagen

Nächste Woche ist die Schreierei vor der Volme-Galerie groß. Dafür sorgen die Markschreier, die zum zweiten Mal auf dem Friedrich-Ebert-Platz gastieren. Es kommen die Jungs, die eigentlich auf dem Hamburger Fischmarkt ihre Waren unter die Leute werfen - und das mit Gebrüll. Wurst-Achim, Aal-Ole oder Gewürze-Uwe. Dazu kommen der holländische Blumenkönig und sein Landsmann, der Zwiebel-Ruud. Neben den Marktschreiern gibt es Getränke- und Imbissstände, Angebote für Kinder und einen Kram-Markt, das Ganze von Donnerstag bis Sonntag nächster Woche.

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo