Nachhaltige Weihnacht

Seit 2013 darf sich unsere Stadt "Fairetrade Town Hagen" nennen, also Stadt des fairen und gerechten Handelns.

© Radio Hagen

Damit das so bleibt, dafür müssen die erforderlichen Kriterien auf langer Sicht verankert sein. Jeder Bürger, aber auch die Kommunen können für eine nachhaltige Stadt sorgen. In Hagen wird zum Beispiel darauf geachtet, dass Pflastersteine, Dienstkleidung oder Bälle für den Schulunterreicht fair gehandelt werden. Passend zu Weihnachten gibt es viele alternative Tipps für Nachhaltigkeit von Claudia Eckhoff aus dem AllerWeltHaus.

© Radio Hagen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo