Neue Austellung "Für Ulla" im Emil Schumacher Museum

Das ist die romantischte Ausstelllung, die das Emil Schumacher Museum je gezeigt hat. Es geht um Bilder, die der Hagener Maler für oder von seiner Frau Ursula gemalt hat. "Für Ulla" heißt die Ausstellung aus den 40er Jahren und für Museumsleiter Rouven Lotz ist die was ganz Besonderes. Von 58 Werken zeigen 25 Ulla selbst. Die stand ihrem Künstler und Ehemann nämlich gerne mal Portrait oder als Aktmodel zur Verfügung. Dabei sind es viele für den Künstler besonderen Alltagssituationen, in denen Emil seine Ulla malte; Ulla mit Zigarette, Ulla trägt eine Strickjacke, Ulla ist schwanger... Sonntag ist Eröffnung. Bis Mitte Februar habt ihr dann Zeit euch diese Liebe in Form von Emil Schumachers Werken im Emil Schumacher Museum anzusehen.

© Emil Schumacher Museum
© Radio Hagen
© Radio Hagen
© Radio Hagen
© Radio Hagen
skyline
ivw-logo