Neue Kita Kolibri

In der ehemaligen Martin-Luther-Kirche ist viel Platz zum Spielen. Das einstige Gotteshaus wurde in den letzten zwei Jahren aufwendig umgebaut und zur Kindertagesstätte Kolibri umgewandelt. Zur offiziellen Einweihung gestern war sogar NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach zu Gast in Hagen.

© Maximilian Gerhard/Stadt Hagen

In der neuen Kita finden bis zu 100 Kinder auf 900 Quadratmetern Platz zum Spielen und Lernen. Die neue Kita im Bahnhofsviertel betreut Kinder aus 19 verschiedenen Nationen. Die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe und die Vermittlung sprachlicher Kompetenzen stellen besondere Anforderungen an den pädagogischen Alltag dar

skyline
ivw-logo