Neuer Kontaktbeamter für Muslimische Einrichtungen in Hagen

Seit Anfang Februar hat Hagens Polizei einen neuen Kontaktbeamten für muslimische Einrichtungen. Diese Funktion gibt es schon seit 2004. Der neue heißt Michael Siemes ist außerdem Pressesprecher bei der Polizei Hagen.


© Radio hagen

Die Aufgabe als Kontaktbeamter besteht darin, den Kontakt zur muslimischen Community zu pflegen, sich dort zu vernetzen und im Fall etwa von Demonstrationen mit Konfliktpotential für beide Seiten ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner zu sein.

Mit dem Drohbrief an Moscheen, der in Hagen am Mittwoch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst hatte zeigt sich, dass diese Funktion hilfreich ist, sagt Siemes.


skyline
ivw-logo