Phoenix verliert gegen Nürnberg

Phoenix Hagen hat das erste Heimspiel in diesem Jahr verloren. Gegen die Nürnberg Falcons gab es vor 2285 Zuschauern am Ischeland eine 87:100-Niederlage.

Wieder einmal sah Phoenix dabei in der Defensive nicht gut aus und ließ viele leichte Punkte der Franken zu. Die Gäste zogen im Schlussviertel ziemlich schnell entscheidend davon und sicherten sich den verdienten Sieg.


Schon am Donnerstag gibt es aber die Chance zur Wiedergutmachung: Da spielt Phoenix in Leverkusen. Am Sonntag spielen die Feuervögel dann zu Hause gegen Paderborn.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo