Polizeieinsätze an Silvester

Die Hagener Polizei hatte wie erwartet mehrere Einsätze in der Silvesternacht.

Unter anderem fuhren 13 Einsatzwagen kurz vor Mitternacht in die Alleestraße in Altenhagen. Dort randalierten mehrere Jugendliche. Aus einer Menschengruppe wurde erst ein Feuerwerkskörper in Richtung eines Streifenwagens geworfen. Bei der Suche nach dem Täter stieg eine Frau auf einen Blumenkübel und sprang eine Polizistin an. Bei der Aktion verletzte sich die Beamtin leicht. Die Frau und ein 16-jähriger Randalierer wurden festgenommen. Um 00:20 Uhr sahen zwei Personen einen Mann mit Pistole über die Haldener Straße gehen. Dabei feuerte er mehrmals auf den Boden. Als die beiden Personen den Bewaffneten auf sein Verhalten ansprachen, wurden sie mit der Waffe bedroht. Die beiden Personen konnten dem Mann die Waffe entreißen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Polizei stellte die Waffe sicher und schrieb eine Anzeige.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo