Prozess um sexuelle Nötigung

Im Landgericht beginnt Mitte der Woche der Prozess gegen einen mutmaßlichen Sexualstraftäter. Dem Mann aus Schwerte wird sexuelle Nötigung vorgeworfen. Er soll sich in einem Seniorenheim in Schwerte als Pfleger ausgeben und mehrere ältere Damen bedrängt haben.

© Radio Hagen

Als Vorwand gab er an, die waschen zu wollen, so die Anklage. Eines der Opfer soll an Demenz leiden. Der Angeklagte ist mehrfach vorbestraft, unter anderem wegen Raub, Körperverletzung und Drogendelikten. Er steht unter gesetzlicher Betreuung und befindet sich in Untersuchungshaft. Im Verfahren soll auch geklärt werden, inwieweit der Mann schuldfähig ist.

skyline
ivw-logo